Hier kannst du
auf Lehramt
studieren.

Mehr erfahren

Beste Ausbildung!

Die Hochschulen in Baden-Württemberg bieten ein breites Spektrum an Fächern an. 

Standorte der Hochschulen

In Baden-Württemberg kannst Du an Universitäten, Pädagogischen Hochschulen, Kunst- und Musikhochschulen, an der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg und sogar an einigen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften auf Lehramt studieren. Wo, das zeigt Dir die Karte unten. Außerdem siehst Du hier, welche Hochschule Dein favorisiertes Lehramt anbietet.

  • Gebäude der Hochschule Aalen
    Hochschule Aalen
  • Gebäude der Hochschule Esslingen
    Hochschule Esslingen
  • Gebäude der Hochschule für Musik Freiburg
    Hochschule für Musik Freiburg
  • Gebäude der Pädagogischen Hochschule Freiburg
    Pädagogische Hochschule Freiburg
  • Gebäude der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Gebäude der Pädagogischen Hochschule Heidelberg
    Pädagogische Hochschule Heidelberg
  • Gebäude der Universität Heidelberg
    Universität Heidelberg
  • Gebäude der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
    Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
  • Gebäude der Hochschule für Musik Karlsruhe
    Hochschule für Musik Karlsruhe
  • Gebäude des Karlsruher Instituts für Technologie
    Karlsruher Institut für Technologie
  • Gebäude der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe
    Pädagogische Hochschule Karlsruhe
  • Gebäude der Universität Konstanz
    Universität Konstanz
  • Gebäude der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
    Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
  • Gebäude der Hochschule Mannheim
    Hochschule Mannheim
  • Gebäude der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim
    Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim
  • Gebäude der Universität Mannheim
    Universität Mannheim
  • Gebäude der Hochschule Offenburg
    Hochschule Offenburg
  • Gebäude der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd
    Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
  • Gebäude der Universität Stuttgart
    Universität Stuttgart
  • Gebäude der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
    Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
  • Gebäude der Musikhochschule Stuttgart
    Musikhochschule Stuttgart
  • Gebäude der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen
    Staatliche Hochschule für Musik Trossingen
  • Gebäude der Eberhard Karls Universität Tübingen
    Eberhard Karls Universität Tübingen
  • Gebäude der Universität Ulm
    Universität Ulm
  • Gebäude der Hochschule Ravensburg-Weingarten
    Hochschule Ravensburg-Weingarten
  • Gebäude der Pädagogischen Hochschule Weingarten
    Pädagogische Hochschule Weingarten
  • Gebäude der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg
    Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg

Schools of Education

Die Schools of Education sind starke Orte der Lehrer/-innenbildung, sie dokumentieren die Bedeutung der Lehrer/-innenbildung in Forschung und Lehre. Hierbei handelt es sich um Kooperationen zwischen Universitäten, Pädagogischen Hochschulen (Freiburg, Heidelberg) und Kunst- und Musikhochschulen (Stuttgart-Ludwigsburg). Eine binationale School of Education gibt es an der Universität Konstanz, die mit der Pädagogischen Hochschule Thurgau (CH) kooperiert. Die Universität Tübingen hat eine eigene School of Education eingerichtet. 

Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), sowie an den Universitäten Mannheim und Ulm stellen Zentren für Lehrerbildung eine wichtige Anlaufstelle für Studieninteressierte und Studierende während ihres Lehramtsstudiums dar. Sie bieten Beratung und Begleitung in allen Angelegenheiten, die das Lehramtsstudium betreffen. 

Besonderheiten des Studiums in Baden-Württemberg

Reform der Lehrer/-innenbildung

Zum Wintersemester 2015/16 wurden die Lehramtsstudiengänge auf die Bachelor- und Masterstruktur umgestellt. Das bedeutet, dass Du Dich erst nach dem lehramtsbezogenen Bachelor für den Beruf Lehrer/-in entscheiden musst – nämlich dann, wenn Du Dich für einen „Master of Education“ einschreibst. 

Pädagogische Hochschulen

Eine weitere Besonderheit sind die Pädagogischen Hochschulen (PHs). Baden-Württemberg ist das einzige Bundesland, in dem es PHs gibt. Diese sind die Spezialisten, wenn es um das Studium für das Grundschullehramt, Sekundarstufe I oder das Lehramt Sonderpädagogik geht. Außerdem bieten die Pädagogischen Hochschulen kooperative Studiengänge mit Hochschulen der Angewandten Wissenschaften im Beruflichen Lehramt an. 

Lehramt an Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Hier kannst Du auch mit einer Fachhochschulreife in die dort angebotenen kooperativen Studiengänge (gemeinsam mit einer Pädagogischen Hochschule) im Höheren Lehramt für berufliche Schulen einsteigen. 

Bewerbung

Du hast Dich über die verschiedenen Studienmöglichkeiten informiert und bist Dir sicher, dass Du eine gute Lehrerin oder ein guter Lehrer werden würdest? Glückwunsch, Du hast die erste Hürde hinter Dir und kannst Dich jetzt voll und ganz auf Deine Bewerbung konzentrieren – Infos dazu findest Du auf den jeweiligen Bewerbungsseiten der Hochschulen.

  1. Bewerbungszeiträume
    Für zulassungsbeschränkte Fächer: bis 15.07. (Wintersemester) bzw. bis 15.01. (Sommersemester).

    Für zulassungsfreie Fächer: bis 15.09. (Wintersemester) bzw. bis 15.03. (Sommersemester).

    Bitte beachte: Bei den genannten Bewerbungszeiträumen kann es ggf. zu Abweichungen kommen. Bitte informiere Dich deshalb rechtzeitig bei deiner Wunschhochschule über die genauen Fristen. 

  2. Für die Zulassung zum Lehramtsstudium ist die Teilnahme an einem Orientierungstest zwingend nachzuweisen. Am einfachsten ist es, Du legst diesen Nachweis bereits bei Deiner Bewerbung vor.

    HIER GEHT ES
    ZUM ORIENTIERUNGS­TEST
    .

  3. Aufnahmeprüfungen
    In den Fächern Sport, Musik und Kunst sind Aufnahmeprüfungen üblich. Informiere Dich auf der Homepage der Hochschulen, wann und wo diese stattfinden.