Deine Chancen.

Mehr erfahren

Beste Perspektiven!

Steigende Geburtenraten und Zuwanderung sind nur einige Faktoren, die den künftigen Bedarf an Lehrkräften beeinflussen und neue Herausforderungen für die künftigen Lehrkräfte mit sich bringen. Daher werden auch in Zukunft Lehrerinnen und Lehrer, insbesondere in bestimmten Fächern und Lehramtstypen gebraucht; die Einstellungschancen sind daher gut.

Einstellungs­kriterien

Um Lehramt studieren zu können, musst Du gewisse Kriterien erfüllen:

  • Für ein Lehramtsstudium brauchst Du in den allermeisten Fällen die allgemeine Hochschulreife, in den kooperativen Studiengängen für das Höhere Lehramt an beruflichen Schulen im gewerblich-technischen Bereich genügt auch die Fachhochschulreife.
  • Bei einigen Lehrämtern, bzw. Fächern gibt es Zulassungsbeschränkungen.
  • Gut zu wissen: Fächer wie Mathe oder Naturwissenschaften sind an Universitäten nicht zulassungsbeschränkt. 
  • Wenn Du Musik, Kunst oder Sport auf Lehramt studieren möchtest, musst Du eine Aufnahmeprüfung ablegen.
     

So sind Deine Einstellungs­chancen

Der Lehrer/-innenberuf ist ein zukunftssicheres Berufsfeld. Das zeigen auch Berechnungen des Statistischen Landesamtes, nach dessen Aussage die Schülerzahlen in naher Zukunft wieder steigen werden. Wenn Du Deine Einstellungschancen zusätzlich steigern möchtest, solltest Du nicht nur Fächerkombination und Lehramtstyp überlegt wählen, sondern auch räumlich flexibel sein. Denn: Bewerber/-innen, die bereit sind, auch in weniger nachgefragten Regionen als Lehrer/-in zu arbeiten, haben bessere Chancen, eingestellt zu werden. 

Chancen nach Lehramt

Hier findest Du eine Übersicht über die künftigen Einstellungschancen für den öffentlichen Schuldienst in Baden-Württemberg.